文明のターンテーブルThe Turntable of Civilization on September 2016

日本の時間、世界の時間。
The time of Japan, the time of the world

Der Konsens der japanischen Bürger

2017-07-16 10:20:36 | 日記

Dieses Buch ist auch ein Buch, das alle japanischen Bürger haben, um die nächste Buchhandlung abonnieren zu können. Es ist genau das gleiche für Menschen auf der ganzen Welt, aber irgendwie werde ich dem Teil so viel erzählen wie ich kann.

Erstausgabe vom 7. Juni 2017. WAC Inc. 1700 Yen. Watanabe Shoichi

"Frühling des Wissens" Das folgende ist aus dem Cover dieses Buches.

Gedenkveröffentlichung "Wissensriese" letzte Nachricht, Ein seltener Gelehrter, Essay eines Edelsteins

- Die Konsistenz der Geschichte, die in den zukünftigen Japanern auswendig gelernt wird, wird die Quelle des Patriotismus im Bewusstsein sein und wird die Quelle des Stolzes als Bürger und der Wohlstand des Landes sein. (Aus dem Text)

Verfassung unter Sklaverei verordnet

Die Jugendlichen können das nicht wissen, aber die Besetzung Japans sollte für fünfzig Jahre zum Zeitpunkt der Entstehung der Verfassung und für eine kurze Zeit von fünfundzwanzig Jahren fortgesetzt werden.

Japan war ein indirektes Gouvernementland von GHQ.

Anfänglich scheint es, dass es eine Politik war, in direkte Regierungsführung zu gehen und Währung in Kampfkünste zu machen, aber es wurde indirekte Regel mit Shigemitsu Außenminister die Bemühungen.

Also die Währung ist auch Yen, und die offizielle Sprache ist auch auf Japanisch geblieben.

Der GHQ ignorierte jedoch internationale Verträge.

Und es änderte die ständige Rechtsordnung der besetzten Länder.

Zu diesem Zweck ist eine geeignete Grundmethode erforderlich.

Mit anderen Worten, es wurde beschlossen, dass die Japaner eine neue Verfassung machten - es konnte nicht an den Japanern teilnehmen, was es machte, und der Kommentar war auch ein strenges Verbot - Weil GHQ beschlossen hat, ihre eigene Besatzungspolitik Grundgesetz zu fördern, da die Verfassung von Japan dort ist .

Um seinen Aussehen vorzubereiten, an Kaiser Showa, "Ratifizierung der Änderung der kaiserlichen Verfassung, die durch die Rat-Suche nach Geheimrat und Meiji-Rat Resolution durch Artikel 73 der kaiserlichen Verfassung und verkündet es hier", wurde es gemacht, um eine Kaiserliches Wort ausgestellt werden

In diesem kaiserlichen Rescript: "Wir freuen uns sehr, dass die Gründung des Neuen Japan-Bauwerks auf der Grundlage des Bewusstseins des Japaners entschieden wurde ... ..." (Unterstreichung ist Watanabe) gibt es auch das Wort von Kaiser Showa.

Allerdings wurde diese Verfassung von GHQ in etwa einer Woche erstellt und der Konsens der japanischen Staatsbürger wurde nie in Frage gestellt, außerdem haben wir in der Pressekodex überhaupt keine Stellungnahme zur verfassungsmäßigen Niederlassung gemacht, Kaiser Showa hätte es nicht wissen können Das war absolut nicht

Zu dieser Zeit war GHQ eine absolute Macht Japans, und selbst von der Potsdamer Erklärung sollte der Kaiser dem GHQ "unterwerfen".

Was war der Geist des Kaisers, der keine andere Wahl hat, als ob er imperialen Rescript ausgeben würde, ist gegen die Absicht.

In der Zeit, in der das Überleben der kaiserlichen Familie selbst auch in Gefahr war, schien es, als hätten sie zusammengearbeitet, um die Form der indirekten Regierungsführung unvermeidlich vorzubereiten.

Dieser Entwurf geht weiter.

ジャンル:
ウェブログ
この記事についてブログを書く
この記事をはてなブックマークに追加
« O consenso dos cidadãos jap... | トップ | El consenso de los ciudadan... »

トラックバック

この記事のトラックバック  Ping-URL
ブログ作成者から承認されるまでトラックバックは反映されません。