albertgunstige

alfredflache

Hochzeitskleid überrascht in Sherborne Museum Schrank

2017-06-17 20:29:33 | 日記


Ein Freisteller in einem Schrank im Sherborne Museum tauchte ein Textilschatz auf - ein viktorianisches Hochzeitskleid.

Das blaue Seidenkleid entstand, als sich Kuratorin Elisabeth Bletsoe entschloss, sich in diesem Jahr auf die Kostümsammlung zu konzentrieren. Sie beschrieb das Kleid als spektakulärer Fund.


Sie sagte: "Wir entdeckten einige Schätze und wollten sie sofort mit unseren Besuchern teilen, indem wir sie auf den Bildschirm stellen."


Sie fügte hinzu: "Es ist erstaunlich, dass das Hochzeitskleid in einer Schachtel geblieben war, die seit Jahren wunderschön verpackt war. Es war in der Unterseite eines Schranks, der andere Kleider hing oben über ihm hing - das waren in speziellen Erhaltungsbeuteln, ziemlich lang, also hingen sie oben, um es zu verdecken. "

Das Kleid stammt aus dem Jahr 1880 und ist eine reiche Pfau blaue Farbe, die mit Bronze geschossen wird, mit französischer Spitze und mit silbernen Knöpfen an der Vorderseite des Mieders beschnitten.

Elisabeth sagte: "Es war ein Sprichwort - heiraten in blau und du wirst immer wahr sein. Um in Weiß zu heiraten war ein Zeichen des Reichtums in der Vergangenheit. "

WEITERLESEN
Bill, 86, schreibt Sherborne Walk Buch als Krankenhaus danke
Elisabeth erforscht die Geschichte des Kleides, um die Details zu erfassen, wer es dem Museum gespendet hat und ob es bei einer Hochzeit in der Stadt getragen worden war.

Es wird mit zwei anderen Kleidern angezeigt. Einer ist ein Maid Marian Outfit für die 1905 Sherborne Pageant und getragen von Maud Wyndham Goodden und der andere ist eine Biba Minikleid aus den frühen 1970er Jahren brautkleider große größen günstig, die vermutlich zum ehemaligen Museum Kurator Judy Nash gehört hat.

ジャンル:
ウェブログ
コメント   この記事についてブログを書く
この記事をはてなブックマークに追加
« Vicky Pattison über Hochzei... | トップ | Jasper Schultafel wählt Pri... »

コメントを投稿

日記」カテゴリの最新記事