文明のターンテーブルThe Turntable of Civilization on September 2016

日本の時間、世界の時間。
The time of Japan, the time of the world

Die Frau sagte immer wieder: "Schaut gruselig" auf den ersten Blick.

2017-07-06 14:24:34 | 日記

Das folgende ist die Fortsetzung des vorherigen Kapitels.

Es findet sich auch im Gedenkbuch "Frühling des Wissens".

Es schrieb seinen Essay über Hämophilie in einer Wochenzeitschrift.

Diese Krankheit hat einen Faktor in einem der beiden X-Chromosomen der Mutter, und nur der Junge, der das X bekommt, wird angesetzt.

Es ist so genannte rezessive Erbschaft.

Es lernt so etwas an der Junior High School Wissenschaft.

Im Falle der Familie Onishi Kyojin kam der erste Sohn an.

So entsteht der zweite Sohn mit einer Wahrscheinlichkeit von 50%.

Angesichts der monatlichen medizinischen Kosten kostet 15 Millionen Yen, schrieb es, dass Eltern haben Optionen nicht zu geboren.
Es dauert 10 mal mehr als opdivo (18 Millionen Yen pro Jahr) als Krebsbehandlung Medikamente, die ein Problem wurde.

Ursprünglich ist die Familie Onishi ein Haus für Wohlfahrtsschutz.

Denken über die Welt, es ist verständlich, aber die Asahi Zeitung nicht verstehen.

Hajime Haraga von der Sozialabteilung wollte eine Geschichte über diese Angelegenheit hören und es schob nach Hause.

Die Frau sagte immer wieder: "Schaut gruselig" auf den ersten Blick.

Der Lehrer erklärte: "Nein, weil der Zeitungsreporter zum Interview kam."

Aber die Intuition der Frau wurde wahr.

Dieser Entwurf geht weiter.

ジャンル:
ウェブログ
この記事についてブログを書く
この記事をはてなブックマークに追加
« A esposa repetidamente diss... | トップ | La esposa repetidamente dij... »

トラックバック

この記事のトラックバック  Ping-URL
ブログ作成者から承認されるまでトラックバックは反映されません。