文明のターンテーブルThe Turntable of Civilization on September 2016

日本の時間、世界の時間。
The time of Japan, the time of the world

Ich glaube, sie hatten Angst, ein Zeugnis zu machen, das für sie nicht bequem war

2017-08-09 10:03:12 | 日記

Das folgende ist von der monatlichen Zeitschrift WiLL in diesem Monat Ausgabe.

"Kake Problem" Eine Gruppe von Medien, die eine Lüge bellten

Toranomon Nachrichten

Verschlechtert den ganzen Weg mit verschlechterten Asahi Zeitung

Abiru Rui

Hyakuta Naoki

Führungskräfte der Asahi-Zeitung sagt: "Es ist ein Kampf, ob wir fallen oder die Abe-Regierung wird zusammenbrechen"

Eine Berichterstattung, die in dem Bericht über die Bemerkungen von Herrn Kato erschien.

Ijima

Herr Maekawa Kihei ehemaliger Vize-Minister von MEXT, der als Zeuge der Oppositionspartei während der Schließung der Schließung des Repräsentantenhauses auf der Schlusssitzung des Repräsentantenhauses am 10. Juli von Kake Gakudes Veterinärschulplan behauptete, behauptet, dass " Geplant als Kake Gakuen von Anfang an ", beharrte er.

Abiru

Bitte schau auf die Morgenzeitung von "Asahi Shimbun" am 11. Juli.

Es war ein Meisterwerk des Richteramtes, zusätzlich zu dem, was Herr Kato Herr Kato von ehemaliger Gouverneur Ehime Präfektur sagte, nicht viel wurde von der Teilnahme selbst aufgenommen.

Es wird nicht in der gesperrten Spalte veröffentlicht.

Hyakuta

Ist wahr. Das ist schreckliche Behandlung.

Abiru

Herr Maekawa sagte, dass "administrative Verzerrung", Herr Kato dagegen: "Weil die MEXT-Regierung ursprünglich verzerrt war, war es richtig."

Der Asahi Shimbun nimmt nur Mr. Maekawas Bemerkungen weitgehend auf.

Doch Kraft und Schwäche der Bemerkung Handhabung kann gut sein, es ist seltsam, wenn wir nicht beide abholen.

"Asahi Shimbun fiel, wo es fiel" ist jetzt ehrlicher Eindruck.

Hyakuta

Auf dem Netz "Fernsehen wird das Gespräch von Kato nicht aussprechen." Herr Maekawas Bemerkungen sind, wie man sich für die Verwaltung als unpraktisch abschneiden lässt, es wird aufgenommen. Die Zeitungen können das nicht tun.

Es wird zu einem gewissen Ausmaß schreiben ", so wurde mir gesagt.

Apropos langweilige Dinge

Abiru

Nun, es ist eklatant

Herr Katos Bemerkung spricht von langweiligen Dingen, überhaupt nicht.

Die Präfektur Ehime leidet seit Jahrzehnten unter dem Mangel an Tierärzten und wünscht eine Veterinärabteilung.

Trotz der tatsächlichen Anfrage von der lokalen, die Asahi Shimbun berichtet keine solche Tatsache überhaupt, was ist die Absicht.

Hyakuta

(Beim Anschauen der Zeitung) Es gibt keinen Artikel auf mindestens einer Seite auf drei Seiten.

Abiru

Die Japan Veterinary Medical Association spendete zunächst Geld an LDP-Gesetzgeber, aber kein Neubau war erlaubt.

Werde eine demokratische Regierung, Hatoyama und Verwaltung erhoben die politische Führung, wenn es wird wahrscheinlich erkannt die neu etablierten, die Spenden an die Demokratische Partei begann in Eile.

So Yuichiro Tamaki, die aktuelle Demokratische Progressive Partei, bekommt eine Million Yen und Repräsentant Tetsuro Fukuyama ist auch gewinnen.

Die tierärztliche Gesellschaft machte einen Spendenangriff, weigerte sich, neu zu etablieren und hielt sie an.

Können wir diese Situation ignorieren?

Hyakuta

Es wird sein, die Interessen der Tierärztlichen Gesellschaft zu schützen.

Wenn die Zahl der Tierärzte zunimmt, verschwindet natürlich ihre Beibehaltung.

Deshalb hat die tierärztliche Gesellschaft versucht, den Bachelor nicht zu erhöhen.

Es übernahm die Gesteinsregulierung seit vielen Jahren und erhöhte schließlich die Veterinärabteilung um eins.

Im Gegensatz dazu hatte MEXT die ganze Zeit widerstanden

Doch die Regierung befürwortete "Es ist beunruhigend für Tierärzte, Japan zu fehlen".

Zu dieser Zeit sagte MEXT: "Ich verstehe, es gibt keinen Sinn, es zu erhöhen, stattdessen fragen wir nur eine Schule."

Abiru

Es war die tierärztliche Gesellschaft, die Druck auf "Warum machst du es nicht eine Schule?" Ist das nicht die verzerrte Verwaltung?

Darüber hinaus wurde diese Frage diskutiert, um den privaten Sektor des stellvertretenden Direktor der National Strategy Special Zone Advisory Council kam in das Zeugnis, einschließlich der Demokratischen Progressive Partei, Mitglieder der Opposition ist nicht jedermann, Fragen zu stellen.

Ich glaube, sie hatten Angst, ein Zeugnis zu machen, das für sie nicht bequem war.

Deshalb haben sie es gehasst, weil der Dialog, dass "das ist, was wir uns entschieden haben, nicht die Absicht der offiziellen Residenz" herauskommt.

Dieser Entwurf fährt fort.

ジャンル:
ウェブログ
この記事についてブログを書く
この記事をはてなブックマークに追加
« Eu acho que eles tinham med... | トップ | Supongo que tenían miedo de... »

トラックバック

この記事のトラックバック  Ping-URL
ブログ作成者から承認されるまでトラックバックは反映されません。