文明のターンテーブルThe Turntable of Civilization on September 2016

日本の時間、世界の時間。
The time of Japan, the time of the world

Aber in erster Linie ist das spezifische

2017-07-11 10:48:17 | 日記

Das folgende ist die Fortsetzung des vorherigen Kapitels.

Geheimnisvolle Haltung von Herrn Kaya

Ich selbst hatte ein sehr seltsames Gefühl, es war Mr. Kays Einstellung, dass ich direkt erlebt habe, als er die LDP besuchte.

In dem Bericht schrieb er, dass Japan dies systematisch auf einem sehr hohen Niveau nach Artikel 21 der Verfassung garantiert und dass es dies bewerten wird.

Darüber hinaus hat er Bedenken, seine Bemerkungen sind nur eine eigenständige Bemerkung unabhängig von den Vereinten Nationen.
Es gibt keine gesetzliche Verbindlichkeit.
Er betont, dass das, was er sagt, keine Empfehlung ist, es ist nur ein Vorschlag.

"Ich mag Japan sehr viel", sagte er auch.

In einer Haltung, dass er nicht hier ist, um uns anzugreifen, kein Bericht für den Angriff, schien es, dass er eine ganz andere Person von dem Mann war, der den Bericht schrieb und er war vor uns.

Tatsächlich haben wir, wenn wir die Geschichte von Herrn Kaya direkt sehen, eine gewisse Überlegung gemacht.

Das ist, weil sein Bericht Inhalt lächerlich ist, wenn es stark verurteilt oder emotionale Luft wird, wird es gegen sie abgeholt und "Japans Rede ist immer noch schlecht", kann man das sagen.

Im Gegenteil, auch wenn es ruhig seine Geschichte annimmt, ist es wahrscheinlich, dass er umgekehrt verwendet wird, da "die Delegierten der LDP dort nicht widerlegen konnten".

Bei der Klärung unserer Position sind wir intelligent präsent.

Wie ich dachte, war seine Haltung sehr unerwartet und unangenehm.

Ich habe nach seinem Verständnis des spezifischen Geheimschutzgesetzes gefragt.

Er berät die Revision des Gesetzes, um die Angelegenheiten der Medien nicht schrumpfen zu lassen, aber in erster Linie zielt das spezifische Geheimschutzgesetz nicht auf die Abdeckung oder sein Interview ab.

Was auf der Erde ist es notwendig, das Gesetz zu ändern, da es nicht gezielt ist, sagte es, dass die Atrophie des Berichts selbst nicht existiert.

Kaya dagegen ist sich bewusst, dass Journalisten ungestraft sind, da der Bericht über diese neue Garantie der Meinungsfreiheit und dass die Regierung danach strebt, war es ein Fudge eine Frage Antwort.

In der Frage- und Antwort-Sitzung sagten die Mitglieder des Abgeordnetenhauses Kiuchi Minoru: "Die Vorwürfe sollten auf objektiven Tatsachen beruhen, und der Bericht ist voller Vorurteile" "Eine Beschreibung, die auf Verzerrung, Fälschung oder Hörensagen statt auf Tatsachen beruht, und Es ist voreingenommen ", gab es eine Szene, die Herr Kiuchi Mr. Kaya stark in Englisch kritisierte.

Zu dieser Zeit sagte Herr Kaya, dass er ein bisschen in einem wütenden Ton war, "ich war enttäuscht, dass ich ein Label bekam"

Allerdings fuhr er fort: "Japan ist stark demokratisch, die Freiheit der Meinungsäußerung ist unter der Rechtsstaatlichkeit geschützt, ich denke sogar, dass Japan die Freiheit der Freiheit der Welt hat. Ich habe nicht vor, Japan anzugreifen, das ich liebe, von der Unterseite meines Herz ich denke, dass Japan ein gutes Land ist ", sagte er sogar das.

Immerhin ging die Frage für 1 Stunde und 20 Minuten, er nie besuchte Okinawa und bekannte, dass er nicht sehen, die Situation auf dem Feld direkt,

Nur der Eindruck "Es gibt eine abnormale Divergenz zwischen Bericht und Hauptrede" blieb.

ジャンル:
ウェブログ
この記事についてブログを書く
この記事をはてなブックマークに追加
« Mas, em primeiro lugar, a Lei  | トップ | Pero en primer lugar, la Ley  »

トラックバック

この記事のトラックバック  Ping-URL
ブログ作成者から承認されるまでトラックバックは反映されません。